September 24 bis März 25

Emotionale Selbstführung
Dein Online-Kurs für ein souveränes Selbstmanagement

Schluss mit Gefühlschaos und Stress, rein in die Balance und Kraft

Du willst als instabiler und hoch empfindsamer Mensch zurück in deine Kraft und Balance kommen? Anstatt ständig an deiner Belastungsgrenze zu sein, willst du Herausforderungen mit mehr Leichtigkeit meistern und in deiner inneren Mitte ankommen?

Wenn du bereit bist umzusetzen, kannst du nicht scheitern. Denn ich zeige dir in jeder Lebenslage, wie du dich unterstützen kannst.

Dein Leben rast an dir vorbei, du bist immer wieder absolut überfordert und gestresst, aber denkst dir jeden Tag „Das wird sich eh nicht ändern, bisher hat auch nichts geholfen“?

Damit bist du nicht alleine – So geht es vielen Menschen, die sich an mich wenden!

Das Gute ist: Ich kann dir aus 15 Jahren Erfahrung im klinischen Bereich sagen, dass du dich durch eine hilfreiche innere Einstellung und konkrete Verhaltensweisen durch diese Gefühle hindurch führen kannst! Egal wie unangenehm sie sind.

Du möchtest herausfinden, ob ich dir wirklich weiterhelfen kann?
Dann buch dir ein kostenfreies Orientierungsgespräch.

Du leidest unter Borderline, ADHS oder einer Traumafolgestörung?

  • Hast du Stress in der Partnerschaft, weil du ständig ausrastest?
  • Du fühlst dich oft, als würdest du durchdrehen?
  • Schadest du dir selbst durch Alkohol, Selbstverletzung oder einfach dadurch, dass du nie auf deine Bedürfnisse oder Grenzen achtest?
  • Bist du ständig am Limit und erschöpft?
  • Stehst du dadurch oft neben dir, fühlst dich fremd und hast Angst, alles nicht mehr zu schaffen?
  • Vermutlich hasst du dich dafür, dass du da einfach nicht rauskommst und traust dir kaum mehr was zu. Manchmal siehst du vor dir, wie du alle dem ein Ende setzt, einfach damit du nicht mehr kämpfen musst?

Du hast noch nicht gelernt, deine Gefühle zu verstehen und zu versorgen. Du hast noch nicht gelernt, dein Nervensystem nachhaltig auszubalancieren.  

Studien belegen, dass sich fehlende Fähigkeiten in der Emotionsregulation negativ auf Beziehungen, das Selbstbild, berufliche Erfüllung und die körperliche Gesundheit auswirken. Und Menschen mit Borderline, ADHS oder einer Traumafolgestörung haben es aufgrund ihrer starken Empfindsamkeit und Impulsivität noch schwerer. Sie müssen wesentlich bewusster mit ihren Bedürfnissen umgehen und brauchen länger, sich auf ein angenehmes Spannungslevel zu regulieren als „Normalos“. 

Und gerade an diesem Umstand scheitern viele. Sie kommen nicht ins Tun und nehmen die Herausforderung nicht aktiv an, sondern wursteln sich von Tag zu Tag irgendwie durch und vermeiden es, in Kontakt mit sich zu gehen. Schon klar, weil es erstmal unangenehm ist. Sie finden es so ungerecht, sie wollen es nicht wahrhaben und sie werten sich für ihre Empfindsamkeit ab. Sie haben den Anspruch an sich genauso zu funktionieren wie „Normalos“. Und so entsteht eine Abwärtsspirale. Sie befinden sich in einem täglichen Überlebenskampf, es fühlt sich an, als würden sie durch ein Minenfeld laufen, jeden Moment kann die Triggerbombe hochgehen. Kennste?

Wenn sich das ändern soll, dann buch dir dein …

Eins will ich dir sagen: Du hast recht: Es ist wirklich ungerecht. Du bist genetisch bedingt empfindsamer. Dir hat gefehlt, von deinen Eltern und Lehrern zu erfahren, wie man mit diesen starken Gefühlen umgehen kann. Und du hast bestimmt sehr verletzende und beängstigende Erfahrungen in einem Leben aushalten müssen. Das ist ungerecht.

Es ist nicht deine Schuld, was du da jeden Tag durchmachen musst. Aber: Nur du kannst dich da rausholen.

Ich weiß, dass der absolut wichtigste Schritt der ist, die Verantwortung für sich zu übernehmen und zu entscheiden, ab jetzt hinter sich zu stehen und alles zu lernen, was es braucht, um stabil und glücklich zu werden.

Warum ich dir weiterhelfen kann …

Als zertifizierte DBT-Therapeutin für Sozialberufe und Körperpsychotherapeutin mit 15 Jahren Erfahrung in der Psychiatrie, weiß ich genau, was es braucht, um einen Umgang mit starken unangenehmen Gefühlszuständen und Krisen zu bekommen. Ich habe mich selbst durch Krisen manövriert und darf jeden Tag schauen, was ich als Hochsensible brauche, um gut durch den Tag zu kommen.

I walk my talk. Alles, was ich lehre, ist erprobt, an mir selbst und mit tausenden Klientinnen.

Ich kombiniere tiefenpsychologisch und verhaltenstherapeutisch fundierte Methoden mit gelebter Spiritualität. Ein integrativer und ganzheitlicher Ansatz, der Kopf, Herz und Körper abholt. 

Bei mir bekommst du keine leeren Versprechungen, sondern handfeste Skills, die du selbst im Alltag anwenden kannst. Wenn du ins Tun kommst, wirst du 100% positive Veränderungen bemerken.

Mir machen deine Krisen und starken Gefühle keine Angst. Du leidest unter Borderline, ADHS oder einer Traumafolgestörung? Wenn du bereit bist, dir Zeit für dich zu nehmen und etwas Neues auszuprobieren, wenn du intuitiv trotz aller Zweifel spürst, da geht mehr in diesem Leben, dann komm gerne in meine Gruppentrainings oder 1:1 Begleitungen. 

In meinen Räumen geht es, auch wenn du eine psychische Erkrankung hast, um deine maximale Entfaltung. Ich glaube absolut an die Kraft und Weisheit, die in dir wohnt. Das ist der große Unterschied zum Arbeiten im klinischen Setting. Ich sehe dich nicht als kranken Menschen, sondern als Menschen, der versucht hat, mit seinen Ressourcen in einem bestimmten Umfeld zu überleben. Diese respektvolle und hochenergetische Atmosphäre wirst du spüren.

Ich begleite seit fast 20 Jahren hoch empfindsame und emotional instabile Menschen dabei, gelassener zu werden, ihre Emotionen und täglichen Herausforderungen wirkungsvoll zu gestalten und sich ein Leben nach ihren Wünschen zu gestalten.

Stelle dir vor….

… du könntest deine Bedürfnisse klar und gelassen äußern und gemeinsam mit deinem Partner eure Beziehung immer näher und tiefer werden lassen.

… du hättest wirkungsvolle Skills, um deinen inneren Druck abzuschwächen. Du würdest aufhören, dir und anderen zuzusetzen und könntest endlich das, was zu dem Schmerz führt, versorgen.

… du könntest den emotionalen Schmerz, der dich immer wieder einholt, loslassen.

… du wärst voller Energie und wüsstest, was du tun kannst, um dich lebendig und gut zu fühlen.

… du wärst dir deine beste Freundin und würdest jede herausfordernde Situation für dich nutzen, um stärker und freier zu werden.

… du wärest so mit dir verbunden und zentriert, dass du spürst, was dein Weg ist.

… du könntest fühlen, dass es sicher ist zu leben, verbunden zu sein und du es dir gut gehen lassen darfst. 

… du wärest mutig genug, das Studium, die Arbeit zu beginnen und auch durchzuziehen, das du dir schon immer wünschst. Eine Partnerschaft zu beginnen und dir deine eigene Wohnung zu beziehen oder alleine auf Reisen zu gehen. 

… du hättest die Kraft und die Tools, um Krisen und Schicksalsschläge weise und sicher durchzustehen.

Diese Menschen haben die Skills für sich umgesetzt … 

Ich freue mich über jeden einzelnen Entwicklungsweg und kann hier gar nicht alle berührenden Geschichten aufzeigen.

Der Kurs „Emotionale Selbstführung ist für dich…

Als Expertin für die Begleitung von Menschen, die unter Borderline leiden, verstehe ich die unbeschreibliche Not, in der du dich oft befindest. Da ich so viele Menschen dabei begleitet habe, sich nicht mehr zu schaden und stabil zu werden, kenne ich die Hindernisse, die einen aufhalten können und begleite dich da souverän durch. Durch die vielen Erfolge meiner Klient*innen, bin ich voller Zuversicht, dass du das auch schaffen kannst.

Kostenfreies Orientierungsgespräch buchen

Wenn du lernst deine Gefühlswelt zu managen und aus deiner inneren Weisheit heraus zu handeln

  • Sinkt deine innere Anspannung und Selbstschädigung wird unnötig
  • Kommunizierst du klar und wertschätzend. Die Beziehungen, die dir gut tun, werden stabil und innig.
  • Wirst du zu deiner stärksten Verbündeten
  • Spürst du, was du willst und was nicht.
  • Kannst du deine Ziele und Träume wahr werden lassen.
  • Weißt du, wie du Freude, Liebe und Lebendigkeit kreieren kannst.
  • Kannst du erfolgreich in deinem Beruf sein, ohne auszubrennen.

Das erwartet dich im Kurs „emotionale Selbstführung

  • Du wirst zur absoluten Expertin für dich selbst und entwickelst ein tiefes Verständnis für dich
  • Du lernst unangenehme Gefühle dasein zu lassen und wieder gehen zu lassen
  • Du wirst die Botschaft und Funktion deiner einzelnen Gefühle verstehen
  • Du wirst einschätzen können, ob die Botschaft deiner Emotionen zu deinen aktuellen Bedürfnissen passt oder auf alte Verletzungen zurückgeht. Je nachdem braucht es einen anderen Umgang damit.
  • Deine Gefühl werden handhabbarer und führen dadurch weniger zu Anspannung, Krisen und zwischenmenschlichen Konflikten
  • Du wirst lernen, wie du angenehme Gefühle in dein Leben holen und damit stabiler werden kannst
  • Du wirst erfahren, wie du deine Emotionen zur leichteren Erfüllung deiner Wünsche und Ziele nutzen kannst.

Du bekommst von mir

Wir arbeiten online 7 Monate in einer geschlossenen Gruppe zusammen.
Start ist der 30. September 2024

Wir haben in dieser Zeit 20 Live-Calls, du erhältst alle Aufzeichnungen der Calls.

Wir treffen uns montags von 18-20:00 Uhr.

Zugang zur exklusiven Facebook-Gruppe für Mitglieder.

Eine Fülle an Embodiment, Achtsamkeits-, Nervensystem- und Selbstmitgefühls- Übungen. Ich hole dein Herz und Verstand ab.

Fundierte psychotherapeutische Strategien

Dauerhafter Zugriff auf alle Inhalte.

Bonus für dich: Audio-Bibliothek mit Übungen zu Achtsamkeit, Embodiment, Emotionsregulation und Selbstmitgefühl.

20 Live-Sessions, Workbook und Audios für nur 2225€

Wenn du bereit bist, nachhaltig mit dir zu arbeiten und das Gelernte kontinuierlich umsetzt, dann steht deiner emotionalen Stabilität und deinem Glück nichts mehr im Weg.

Für wen eignen sich meine Kurse nicht?

  • Für Menschen, die keinerlei Kenntnisse im Bereich Achtsamkeit und Spannungsregulation haben. Sie lernen die Basics im Kurs „Mein neuer Weg“
  • Für Menschen, die denken, es ändert sich was, wenn sie noch ein Buch lesen oder etwas verstanden haben, aber nicht umsetzen.
  • Für Menschen, die nicht bereit sind Geld und Zeit in sich zu investieren.

Du willst wissen, ob der Kurs „Emotionale Selbstführung“ das Richtige für dich ist, dann vereinbare ein kostenfreies Orientierungsgespräch mit mir.

Du erreichst meine Mitarbeiterin Sarah Manß um erste Fragen zu klären und einen Termin auszumachen:

Ich begleite dich auf deinem neuen Weg
Annalena Schmitt

Ich bin Expertin für starke Gefühle. Ich unterstütze leidenschaftlich gerne Menschen die unter Borderline, ADHS oder Hochsensibilität leiden ihr Leben nach ihren Wünschen gestalten zu können.

Cookies
Wir verwenden auf dieser Website Cookie. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (2)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (3)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen